#burgenroadtrip Tag 7 – Dresden und die Rakotzbrücke

dsc01708

Tag 7. Der letzte Tag. Da wir in Nürnberg hauptsächlich zum Übernachten waren, fahren wir nach dem Frühstück direkt los zu unserem ersten Tagesziel. Dresden. Die Altstadt ist wirklich sehr schön und einen Besuch wert.

dsc01706 dsc01701 dsc01699 dsc01695 dsc01693 dsc01683 dsc01682

Nach vielen Fotos der bekannten, alten Gebäude fahren wir weiter in Richtung tschechischer Grenze. Im Rhododendronpark in Kromlau ist das wohl bekannteste Instagrammotiv Deutschlands: Die Rakotzbrücke. Der perfekte Kreis als Spiegelung ist einen Besuch wert.

dsc01708 dsc01707

Da hier allerdings nicht viel mehr zu entdecken ist, fahren wir nun zurück nach Berlin, wo dieser wundervolle Roadtrip endet. Jeder einzelne Tag war auf seine Weise wundervoll und ich vermisse die Alpen jetzt schon. Das war definitiv nicht das letzte Mal, dass wir in Richtung Süden unterwegs waren. Vielleicht das nächste Mal bis nach Italien? Wer weiß.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.